Order here!

buy now

NEUE CD: Weihnachten – phil Blech Wien

Am 13. November 2015 findet die Präsentation unserer zweiten CD statt. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft. Wir würden uns aber über Ihren Besuch bei einem unserer nächsten Auftritte freuen!

 

phil Blech Wien: Weihnachten

Philharmonisch vergoldete Weihnachtszeit

 

Wie klingt der Wiener Advent, die Wiener Weihnachtszeit? Man könnte überraschend mit Johann Sebastian Bach antworten: „Tönet, ihr Pauken! Erschallet, Trompeten!“ So beginnt nämlich der festlich rauschende Eröffnungschor der „Königin“-Kantate, den sich der Barockmeister später zu „Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage“ für sein „Weihnachtsoratorium“ geborgt hat.

Damit wären schon die zentralen Wörter gefallen. Denn wenn die Musiker von phil Blech Wien sich und ihre Hörer musizierend auf Weihnachten einstimmen, hört sich das ganz anders an, als gewohnt: Eben nach Pauken, nach Trompeten – und nach Horn, Posaune, Tuba und Triangel


Order NOW!

Amazon iTunes

CD phil Blech Wien

Musicians and audience have always found pleasure in playing and listening to famous pieces in another instrumentation. Phil Blech’s repertoire mainly consists of opera and symphonic literature in chamber musical adaption and ranges from classic to recent music.

Phil Blech Wien is the new star on the sky of their home tome and enriches its musical spectrum in a special way.

All fifteen musicians are either members of the Vienna Philharmonic Orchestra or have been taught by members and hence represent the philharmonic brass and percussion tradition. It is famous for its soft sound, rich in overtones as well as the characteristic style, due to opera and the vox humana. PhilBlech could be heard and seen in the film „Honeymoon“, which was shown during the intermission of the New Year’s Concert 2013.

 

Track Listing

1. “Die Zauberflöte”(The Magic Flute), KV 620, Overture

2. Fantasia Para Un Gentilhombre

3. Symphony No.2 in C minor – “Resurrection” – 4. “Urlicht” (Symphony No.2 in C minor – “Resurrection”

4. Symphony No.7 in E major – 2. Adagio (Very solemn and very slow)

5. Cavalleria rusticana – Preludio (Cavalleria Rusticana)

6. Otello / Act 4 – Ave Maria, piena di grazia

7. La forza del destino – Ouverture from “La forza del destino”

8. Aida: Triumphal March (Act 2)

9. Götterdämmerung (Twilight of the Gods)/ Act 3– Trauermarsch (Funeral March)

10. Götterdämmerung (Twilight of the Gods)/ Act 3 – Fliegt heim, ihr Raben! (Immolation Scene)

11. A Midsummer Night’s Dream ,Opus 61: Wedding March